MICHEL
IN DER SUPPEN
SCH√úSSEL

Was nun kommt, zählt zu den Possen,
ist was ganz besonders Krauses.
Steigt empor man die drei Stufen
und steckt seinen Kopf ein bissel
ohne Fl√ľstern, Sprechen, Rufen
in die umgekehrte Sch√ľssel
und lauscht in die Welt hinein,
hört man alles doppelt laut.
Das muss ein Pläsier wohl sein.
Und Bernd Dirks hat es gebaut.

BERND DIRKS
MICHEL IN DER SUPENSCH√úSEL
Die ‚ÄúMichelkinder‚ÄĚ stecken ihren Kopf von unten in die Sch√ľssel und k√∂nnenndie Ger√§usche aus der Umwelt wahrnehmen